Ergotherapie

Der Weg ist das Ziel

Die Ergotherapie unterstützt und begleitet Menschen jeden Alters, die in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt oder von Einschränkung bedroht sind. Ziel ist, sie bei der Durchführung für sie bedeutungsvoller Betätigungen in den Bereichen Selbstversorgung, Produktivität und Freizeit in ihrer persönlichen Umwelt zu stärken.

„Mich treibt es an als Ergotherapeutin zu arbeiten, weil man sehr vielfältig und individuell arbeiten kann. Zudem hat man ständigen Kontakt zu Menschen. Insbesondere der Bereich Pädiatrie erfüllt mich und meine Arbeit sehr.“ - Victoria Schülter

Nach welchen Krankheitsbildern lohnt sich eine Ergotherapie?

- ADHS

- ADS

- Demenz

-Schlaganfall

-Parkinson

-MS

Was sind die Inhalte bei neurologischen Krankheitsbildern?

- Bewegungsparcours
- Gangtraining
- Gleichgewichtstraining
- Feinmotorikübungen
- Hirnleistungstraining
- Koordinationsübungen
- Novafon (Massagegerät)

Was sind die Inhalte in der Pädiatrie?

- graphomotorische Übungen
- feinmotorische Übungen
- grobmotorische Übungen
- Parcours
- Konzentrationsübungen
- Spiele helfen dabei die visuelle Wahrnehmung zu stärken, räumliches Denken, Problemloseverhalten, Konzentration /
Ausdauer, Logisches Denken auszubauen

Jetzt Termin vereinbaren